Nachhaltige Torfgewinnung und Verantwortung für die nächste Generation

Heutiger Vorstand: A. (Guus) H.P. van Berckel

Die Griendtsveen AG ist ein führender Lieferant von Rohstoffen (Torf und Ton) für die Erden- und Champignondeckerden-Industrie und beschäftigt ca. 50 Mitarbeiter. Die Kunden sind qualitätsbewusste Erdenwerke in Deutschland und den Beneluxländern.

 

Zur Griendtsveen-Gruppe gehören folgende Unternehmen:

  • Torfwerk Brinkmann GmbH & Co KG in Saterland-Scharrel
  • Torfwerk Edewecht in Edewecht
  • Deutsche Torfgesellschaft mbH in Saterland-Scharrel
  • Torfwerk Marcardsmoor GmbH & Co KG in Wiesmoor
  • Killebergs Torvindustri AB in Älmhult, Schweden
  • Intervema BV in Eelde, Niederlande (Vertrieb)
  • Gustav Bio Heat GmbH & Co KG in Saterland-Scharrel

Die Griendtsveen AG befürwortet den Schutz und Erhalt der letzten naturnahen Hochmoorflächen in Deutschland. Denn Torfabbau und Moorschutz sind kein unlösbarer Konflikt, im Gegenteil: Abbaugenehmigungen gibt es nur noch auf landwirtschaftlich vorgenutzen Flächen, die bereits seit Jahrzehnten entwässert sind. Es handelt sich hierbei nicht mehr um lebende Moore sondern um Torflagerstätten. Nach dem Abbau wird das kultivierte Terrain wiedervernässt und so dem natürlichen Kreislauf der Natur zurückgegeben. Diese Renaturierung bietet die Möglichkeit einer gezielten Biotopschaffung mit ursprünglicher Flora und Fauna.

 

Einen weiteren Aspekt der nachhaltigen Nutzung der Kulturlandschaft stellt der Anbau von Torfmoosen als nachwachsender Rohstoff dar. Das Unternehmen unterstützt Forschungsarbeiten in Ländern wie Kanada, Finnland und Deutschland, indem Flächen, Maschinen und finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden.

Hier finden Sie uns

Griendtsveen AG

Hauptstr. 343

26683 Saterland

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an +49 4492 92580 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Griendtsveen AG